50 von 138 Ergebnisse

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Dr. Erich Gradischnig

Geb. am 01.01.1970 in

Text folgt in Kürze.

Dwojra Grajcar

Geb. am 07.08.1918 in Piotrkow

Dwojra Grajcar war vom Wintersemester 1936/37 bis Wintersemester 1937/38 vier Semester an der Hochschule für Welthandel inskribiert. Ein Semester an der Hochschule für Bodenkultur in Wien wurde i

Samson Großbart

Geb. am 07.12.1916 in Karlsbad

Samson Großbart war vom Wintersemester 1936/37 bis Wintersemester 1937/38 drei Semester an der Hochschule für Welthandel inskribiert. Mitte Februar 1938 legte er die Erste (allgemeine) Prüfung a

Dr. Dfkm. Friedrich Großmann

Geb. am 27.11.1906 in Wien

Text folgt in Kürze.

Dfkm. Erwin Grossmann (eigentlich: Grohsmann)

Geb. am 01.01.1920 in Wien

Nach dem Besuch der Handelsakademie Wien I (Akademiestraße 12) war Erwin Grohsmann, dessen Nachname in historischen Quellen gelegentlich auch als ‚Grossmann‘ wiedergegeben wird, zwischen Winte

Ladislaus Grosz

Geb. am 29.01.1918 in Budapest

Ladislaus Grosz war Sohn von Andor Grosz (Ingenieur). Er war zwischen Wintersemester 1936/38 und Sommersemester 1938 vier Semester an der Hochschule für Welthandel inskribiert. Es ist unwahrschein

Herta Grübel

Geb. am 03.06.1917 in Wien

Herta Grübel war zwischen Wintersemester 1936/37 und Sommersemester 1938 vier Semester an der Hochschule für Welthandel inskribiert. Die Einschreibung für das Sommersemester 1938 wurde nach dem

Theodor Grübel

Geb. am 06.09.1911 in Wien

Von dem Medizinstudium, das der Sohn des 1934 verstorbenen Arztes Dr. Josef Joachim Grübel und der Helene Grübel (geborene Halberthal) zwischen 193

Josef Martin (genannt: Jeff) Grumbach-Palme

Geb. am 19.03.1922 in Wien

Josef Martin Grumbach-Palme war Sohn des Tiroler Künstlers Josef und der Marianne Portitsch. Obwohl er selber nicht jüdischen Glaubens war, wurde er von den Nationalsozialisten als 'jüdisch' bet

Dfkm. Friedrich Haas

Geb. am 11.08.1914 in Wien

Friedrich war Sohn von Hofrat Dr. Ernst Haas. Bereits im Wintersemester 1933/34 und Sommersemester 1934 war Friedrich an der Hochschule für Welthandel inskribiert. Anschließend schrieb er sich f

Erweiterte Suche